TRAUER-ART

 

TRAUER-ART ist ein Angebot, dass die Trauer über den Verlust eines Mitmenschen wandelt. Ein gemeinsames Entdecken mit allen Sinnen, um neue Perspektiven zu gewinnen. Im Moment sein, um zukünftig agieren zu können.

Wie begegnen wir uns? Anfangs regen Objekte zum Ertasten, das Bewegen durch den Raum oder Musikhören an. Dann experimentieren wir mit einfachen Materialien (bspw. Draht, Papier). Über das Erlebte tauschen wir uns aus, um neue Wege gehen zu können.

Nach R. Tagore ist alles Wachsen ein Sterben, jedes Werden ein Vergehen und alles Lassen ein Erleben. TRAUER-ART spürt diesem scheinbar Widersprüchlichen nach, um Veränderung zu gestalten.

Zeiten 1 x im Monat, 18:30–20:30 Uhr
Anmeldung Hospizverein Hamburger Süden
040 767550-43 ·  E-Mail
Ort MSH · Campus Arts and Social Change
Mehr Informationen siehe Flyer