Hospiz-Kurs Dezember

Schreibwerkstatt reloaded

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Es folgen Feste, wohlmöglich Rituale und Begegnungen voller Intensität.

  • Wie geht es dir, Trauer?
  • Wie begegnen wir uns?
  • Gibt es einen Abschluss, ein Innehalten, eine Fortsetzung?
  • Ein du, ich – wir?

Schreibend dialogisierten wir mit unserer Trauer. Und vielleicht begegneten wir sogar der Poesie, der Melancholie und dem Widerstand.

Nachklang: Merci für die bereichernde Teilnahme und Präsenz, Herr Dr. Roose. (Vorstandsvorsitzender vom Hospizverein Hamburger Süden)

Poren sind nur Ohren. […] Nie bist du ohne Nebendir. (J. Ringelnatz)