Klangliche Variation

Hier ging ich meiner Interessensfrage nach: „Wie kann ich mein aktuelles  Thema > innere Ressentiments < akustisch zum Ausdruck bringen?“

Ich bin meinem ersten Impuls nachgegangen und habe mit einem dickeren Rohr dünnere, aufrecht stehende Rohe weggekickt. Der Hohlraum wurde durch das Fallenlassen des dicken Rohrs an seiner Unterseite verdeutlicht. Ich konnte konträr zu diesem Hall, der akustischen Weite antworten, indem ich ein kleines Rohr mit einem Cutter anschnitt. Der Rhythmus war kontinuierlich, kontrollierter und klarer. Die unterschiedlichen Schnittlängen und -tiefen ließen die Intensität variieren. Am Ende entschied der Zufall über den Abschlusston – durch den Wegfall eines rausgeschnittenen Seitenstreifens.

Rohrtsch

Verwendetes Material: Isolationsrohr
Werkzeug: Cutter, Aufnahmegerät
Rahmen: Studienaufgabe für das 4. Semester


Hintergrund
Im Anschluss unserer geprüften Live-Coachings haben wir eine weiterführende künstlerische Aufgabe erhalten. Denn jene eigenen tiefgreifenden Kunst-Erfahrungen bilden die Grundlage des kunstanalogen Coachings. Sie sind die Quelle kunstanaloger Dezentrierungen. Handlungsstrategien und Wirkungsweisen von Kompositionsformen sind die zentralen Aspekte. Als Coach sollte ich diese erkennen, anreichern und irritieren können, um gemeinsam zu anliegenorientierten Lösungen zu kommen.

Aufgabe
Es geht um eine vielfältige Materialerfahrung mit einem niederschwelligen Material, welches sich für Dezentrierungen eignet. Von Bedeutung ist die forschende Haltung in Bezug auf das Material, um es durch verschiedene Medien zu führen. Dabei geht es immer um einen Bezug zum Experiment, Ergebnis, zur Forschung, Dokumentation und Erklärung.

Meine Wahl: das Isolationsrohr
Ich habe mich für das Isolationsrohr entschieden, welches ich in Kombination mit Kabelbindern und Holzstochern in der Prüfung anbot. Ich dokumentiere auf dieser Website meine Exploration durch verschiedene Medien – analog zu meinem Art-Portfolio, inkl. Dezentrierungsbeispielen aus durchgeführten Einzelcoachings – unter: