Es ging mir um eine Interaktion bzw. Fusionierung vorheriger Arbeiten:

  • Welche Wechselwirkungen ereignen sich?
  • Wie verändert sich das Material in einem neu arrangierten Kontext?
  • Welche Qualität gewinnt? Welche Qualität verliert?

Man mag Kunst definieren als das Wirken jener Kräfte, die die Erfahrung eines Ereignisses, eines Objekts, einer Szene oder Situation zu ihrer eigenen, integralen Erfüllung bringen. (John Dewey)